Lesen2
Strand
Süden
London
bookshelf-1082309_1280
Paris
Autorin-Thea_Perleth_Nebellandsaga_V1

Die Idee zur Buchreihe Nebelländer entstand zu Beginn meines Studiums der nordischen Philologie 1987 in München. Dort faszinierten mich die Vorlesungen Professor Schiers. Das Thema war die Wikingerzeit, die 793 n.Chr. mit dem Überfall auf das Kloster von Lindisfarne begann. Die Besiedlung Islands wurde von ihm so packend geschildert, dass ich davon träumte, auf große Islandfahrt zu gehen. Wenn ich am nächsten Morgen meinem isländischen Kommilitonen Ægir davon berichtete, im Traum in einem Geysir gebadet zu haben, winkte dieser nur ab.

„Man kann in keinem Geysir baden, das ist zu heiß“, war seine lapidare Antwort. Das stimmt jedoch nicht, Ægir. Es geht doch, im Reich der Fantasie ist alles möglich.

Ich wollte ein Buch schreiben über die Besiedlung Islands, der aufregenden Landnahmezeit am Ende des neunten Jahrhunderts und über den Aufbau einer skandinavischen Demokratie. Ich war aber ebenso fasziniert von der turbulenten Wikingerzeit auf England. Die Dänen plünderten, mordeten und siedelten an der Küste und im Osten Englands. Sie waren für zahlreiche Städtegründungen wie zum Beispiel York verantwortlich.

Doch vorerst ruhte das Projekt. Nach dem Studium rückte die Familie in den Vordergrund, zwei Kinder wurden groß gezogen. In dieser Zeit wurde Recherche betrieben. Meine bedauernswerte Familie musste in den Ferien jeden historisch relevanten Ort in Skandinavien zum Teil mehrmals besuchen. Über die Jahre war die Wikingerzeit mir und meiner Familie ans Herz gewachsen.

Es war ganz natürlich, dass ich etwa zwanzig Jahre später einen ersten Entwurf für einen fantastischen Roman über Island erarbeitete. Dabei verwob ich die Landnahmezeit Islands mit der Wikingerzeit auf England. Doch das machte das Projekt zu unübersichtlich. Es wurde geteilt und der erste Teil der Chroniken der Nebelländer, Sturm auf Amber, liegt nun in vier Bänden vor. Er beruht auf der ambitionierten, aber letztlich misslungenen Unterwerfung Englands durch die Dänen im zehnten und elften Jahrhundert. Mit dem zweiten Teil, Sneland, der Besiedlung Islands, konnte ich endlich beginnen.

Kaffee
White_Cliffs
Sterne
Timmy
Hamburg